Herzlich Willkommen

Mein Name ist Inke Hummel, Pädagogin M.A. Ich biete Eltern als Familienbegleiterin, Erziehungsberaterin und pädagogischer Coach meine Beratung an. Ich möchte dich dabei unterstützen, gelassener und beziehungsstärker mit deinen Kindern zu leben. Als Ratgeber- und Kinderbuchautorin schreibe ich über diese Themen, um einfühlsam und alltagsnah Impulse und neue Blickwinkel zu geben sowie Eltern-Kind-Bindungen zu intensivieren. Diese Arbeit sowie auch meine Fortbildungstätigkeit für pädagogische Fachkräfte sind mir ein Herzensanliegen, damit viele Familien von starken Bindungen profitieren.

NEWS: Am 27.02.2024 sind von mir drei neue Bücher im humboldt Verlag erschienen!

Mit “Deine Angst, meine Angst” ist der erste Elternratgeber erschienen, der sich nicht nur damit befasst, wie Eltern ihr ängstliches Kind begleiten und stärken können, sondern auch damit, wie sie ihre eigenen Ängste nicht übertragen.
Die Vorlese-Ratgeber aus der “Ups”-Reihe sind die ersten ihrer Art. Sie verbinden jeweils eine lustige, berührende, spannende Geschichte mit Gesprächsanregungen, um zu herausfordernden Themen und vor allem zu Gefühlen leichter mit dem eigenen Kind ins Gespräch kommen zu können. Mehr auf meiner Bücher-Seite.

NEWS: Ende 2023 ist mein SPIEGEL-Bestseller “Nicht zu streng, nicht zu eng” auf Lettisch erschienen.

Dank Vita Kalnina und Centrs Lina hat mein ursprünglich 2022 im humboldt Verlag erschienenes Buch über den richtigen Mittelweg zwischen überfürsorglichem Verwöhnen und herrischem Schimpfen und Zwingen den Weg zu lettischen Eltern gefunden. Die ersten Leserinnen und Leser haben schon sehr dankbares Feedback gegeben. Ich freue mich sehr darüber.

NEWS: Am 21.09.2023 ist “Miteinander durch die Grundschulzeit” im humboldt Verlag erschienen.

Das Grundschulalter bringt viele Entwicklungsaufgaben mit sich, die gar nichts mit Lesen, Schreiben und Rechnen zu tun haben. Dennoch soll die Schule geschafft werden und unsere Kinder werden kontinuierlich von außen bewertet und oft kritisiert. Diese Zeit kann fordernd für die Eltern-Kind-Beziehung sein. Doch wir Eltern können unsere 6- bis 10-jährigen Kinder mit weniger Druck und weniger Streit begleiten. Beziehungsstark und bewältigungskräftig! Wie das geht, zeige ich in meinem neuen Ratgeber, der alle typischen Themen der kompletten Grundschulzeit beinhaltet – von Selbstbildaufbau über Kinderfreundschaften bis hin zu Mediennutzung und neuen Alltagspflichten.

NEWS: Wir erwachsenen Trennungskinder

Endlich ist es soweit! Am 16.08. ist mein erstes Buch im Beltz Verlag erschienen – auch das erste Buch mit Co-Autorin: der großartigen Julia Theeg, die schon für “Nicht zu streng, nicht zu eng” beratend an meiner Seite war. Und: das erste Buch über und für Menschen, deren Eltern sich in ihrer Kindheit oder Jugend getrennt haben und die das Gefühl haben, damals nicht gut begleitet worden zu sein, sodass sie heute noch ein Thema mit sich herumschleppen, das aus dieser Erfahrung herrührt. 

Du möchtest einem befreundeten Elternteil oder -paar ein besonderes Geschenk machen? Vielleicht zur Geburt? Oder einfach auf Grund einer herausfordernden Situation? Möglicherweise auch zum Geburtstag oder zusätzlich zu einem meiner Bücher? Dann kannst Du ab sofort einen Gutschein für halbstündige Beratungseinheiten bei mir erwerben. Eine Einheit kostet zurzeit 50,- € (zzgl. 19%USt 59,50 €).

Kontaktier mich einfach per E-Mail.

Was ich für Familien tue

Wo ich bin

Hummelblick - Mein Blog

Inke Hummel

Worte, die in Kindern wohnen

Wir wohnen an einer Bergstraße. Ganz oben ist ein Kindergarten. Jeden Morgen gehen viele Kinder und Eltern diesen Weg zur Betreuung, und immer wieder sehe und höre ich sie. Manche hopsen fröhlich, andere sitzen müde im Buggy. Einige entdecken unterwegs

Weiterlesen »
Inke Hummel

Aus psychischen Krankheitsbildern pädagogische Tipps ableiten?! No way.

Tag 2 der Aktion PARADIGMENWECHSEL JETZT! #BeziehungIstDerNeueMainstreamIch spreche darüber, dass ich den Gedanken “Es ist gut, aus psychischen Krankheitsbildern pädagogische Tipps abzuleiten.” für falsch halte.WATCH THIS! Resümee: Von den Bedürfnissen kranken oder gestörter bzw. angeblich gestörter Kinder (mit umstrittener Diagnose)

Weiterlesen »
Inke Hummel

Büchersommer

Mein Schreibtisch ist beladen mit einem dicken Stapel an Rezensionsexemplaren. Gerne will ich euch wieder daran teilhaben lassen, welche Bücherschätze ich aktuell empfehlen kann. Bücher für Eltern: “Up to dad” von Carsten Vonnoh Bindungsträume-Mitglied Carsten hat im Beltz-Verlag sein erstes

Weiterlesen »