Kurse

Kurse

Seit 2012 arbeite ich als Pädagogische Kursleitung für die Mobile Elternschule Kaden in Bonn. In den Kursen „Spiel und Bewegung im ersten Lebesjahr“ erkläre ich die Entwicklungsschritte der Kinder und schaue mit den Eltern gemeinsam auf jedes einzelne Kind, seine Bedürfnisse und sein Können. Wir nehmen uns Zeit, wir schauen die Kinder an und nehmen sie, wie sie sind!
Das Team der Mobilen Elternschule Kaden wäre so gerne für Euch da!
 
Wir vermissen die Arbeit mit Eltern und Babys im ersten Lebensjahr der Kinder – das Begleiten, Informieren, Trösten, Spielen, Absichern, Hinschauen. Das Miteinander der Gruppen, das auf die Reise gehen mit den Babys bis ins Kleinkindalter.
Und dabei ist diese Arbeit so unglaublich wichtig!
Wir haben den ganzen Sommer über versucht, Lösungen zu finden, die den Familien gerecht werden können, unseren Ansprüchen genügen, finanziell stemmbar sind und natürlich den Hygieneregeln entsprechen, aber bislang konnte dies nicht gelöst werden, ohne dass wir an irgendeinem Punkt zu große Kompromisse hätten eingehen müssen.
Wir hoffen sehr, dass wir 2021 irgendwann wieder starten können!
 
Seid Ihr Neu-Eltern und benötigt bis dahin Unterstützung, wendet Euch bitte an die folgenden Stellen:
  • Frühe Hilfen Bonn – Koordinierungsstelle: (0228) 22 41 55, info@fruehehilfen-bonn.de
  • Fachdienst für Familien- und Erziehungshilfen (FFE) Stadtbezirk Bonn, Auerberger Mitte 16, 53117 Bonn: (0228) 77 86 22
  • Anna Timpte, Familylab, (02244) 8715144, anna.timpte@familylab.de
  • Haus der Familie, Friesenstraße 6, 53175 Bonn: (0228) 37 36 60, info-hdf@ekir.de

Ich habe sehr viel von Inke über die Verbindung von Kind und Mutter/Vater/Geschwistern gelernt und einige unbezahlbare Tipps erhalten. Dabei war sie nie belehrend, sondern wunderbar ruhig, empathisch, motivierend und positiv. Man merkt, wie viel Leidenschaft sie in ihre Arbeit steckt.

Janina S., 34 Jahre, 2 Kinder

Darüber hinaus begleite ich die dortigen Eltern eng bei ihren Fragen und Sorgen, auch im Hinblick auf schon vorhandene ältere Geschwisterkinder. Viele meiner Kursteilnehmer bleiben über das erste Lebensjahr hinaus in Kontakt mit mir und holen sich Hilfe, Tipps und Anregungen, wenn sie verunsichert sind.

Dieser Kurs bereichert nicht nur die Kleinen über Spiel und Lieder, in denen sie aufgehen. Auch den Müttern wird ein Austausch untereinander ermöglicht, unterstützt durch die sehr angenehme, unaufdringliche und gleichzeitig sehr kompetente Art der Kursleiterin.

Christiane M., 36 Jahre, 2 Kinder

Zurzeit biete ich in Bonn zwei Kurse pro Woche an (Montags, 9:30 und 11:15 Uhr).

Anfragen bitte ausschließlich über pekip-bonn@gmx.de.

%d Bloggern gefällt das: